Schildmauer der Burg Badenweiler mit einem kleinen Treppenturm

Mittelalterliche Schönheit

Die Gebäude

Die Burg Badenweiler wurde im 12. Jahrhundert gebaut. Zeitgemäß wurde sie als Gipfelburg, also als Höhenburg auf einer Bergspitze, errichtet. Jahrhundertelang war die Burg Badenweiler der Sitz der regionalen Herrschaft.

Mauern der Burg Badenweiler mit Rundbogenfenstern in der Mitte; Foto: Corinna Greb

Romanische Burg mit unbekanntem Bauherrn.

Die Burg der Zähringer

Ab dem 12. Jahrhundert wird die Burg in Urkunden erwähnt. Die erste Erwähnung findet sich in einem Dokument aus dem Jahr 1122. Damals nannte man die Burg, die den Herzögen von Zähringen gehörte, „Badin“. Diese Jahreszahl passt stilgeschichtlich zu dem, was man heute noch sieht: Die Mauern mit den romanischen Rundbogenfenstern können aus dieser Zeit stammen. Den damaligen Bauherrn der Burg kennt man nicht.

Luftansicht der Burg Badenweiler mit Palas und links der Schildmauer

Das Wohngebäude, der sogenannte Palas.

Mächtiger Bau mit hohen Mauern

Der Kern der Burg Badenweiler entstand wohl bereits in dieser frühen Zeit. Wichtigster Teil und heute noch gut zu erkennen war der Palas. Die Mauern dieses vornehmen steinernen Wohngebäudes der Burg sind teilweise noch 23 Meter hoch. Wo der Bergfried, der mächtige Turm der Burg, stand, lässt das Mauerviereck ahnen, das an den Palas anschließt. Eine hohe Schildmauer und Zwingermauern umgaben den Burghof. Die äußeren Mauern stammen wahrscheinlich aus dem späten Mittelalter.

Stolzes Burgschloss

Wie die Burg in späteren Jahrhunderten aussah, weiß man aus der Ansicht von Matthäus Merian. Er beschriftet die Festung mit „Schloß“. Auf dem Stich aus dem Jahr 1643 erkennt man viele Details, etwa die Mauern um den länglichen Gipfel des Burgbergs. Kleine Wehrtürme markieren die Ecken. Innerhalb der Mauern erheben sich die Burggebäude, schlossartig und mit steilem Dach. Über die Jahrhunderte wurde die Burg immer wieder erweitert und ausgebaut als ein strategischer Mittelpunkt der Region.

Burgberg in einem Kupferstich von Matthäus Merian von 1643

In späteren Jahrhunderten sah die Burg aus wie ein Schloss.

Auch interessant

Burgenbau

Versenden
Drucken